WP-Beiträge

WP-Beiträge in Google plus automatisch teilen

WP-Beiträge in Google plus werden nur für mich geteilt

und wie Du es ganz schnell umgestellt bekommst.

Kennst du auch das Problem, dass deine WP-Beiträge in Google+ nur für dich geteilt wirst, wenn du das ganze automatisierst hast? Dann habe ich hier die Lösung für dich.

In meinen Blogs verwende ich die Erweiterung von JetPack unter anderem auch dafür, diese bei Veröffentlichung zu teilen. Ferner nutze ich Revive Old Post, um meine Beiträge als Archiv-Beiträge in regelmäßigen Abständen zu posten. Das sorgt dann dafür, dass ich mich nicht noch jedesmal in den sozialen Netzwerken anmelden muss, um etwas zu teilen und so dann eine Menge Zeit spare und dabei keines der Netze vergesse.

Zunächst viel mir die Problematik gar nicht auf, dass die Artikel bei Google+ nur für mich geteilt werden.

Als es mir dann auffiel, habe ich zunächst sehr lange in den Einstellungen von WordPress gesucht, bis ich schließlich bei Google+ selbst in den Einstellungen fündig geworden bin.

Und wie es eben immer so geht, wenn du einmal an der richtigen Stelle suchst, geht das ganze sehr schnell. Und damit du nicht auch so lange suchen musst findest du hier nun die Kurzanleitung, mit der es in zwei Minuten erledigt ist.

So funktioniert die Umstellung von nur für mich auf öffentlich

Rufe in deinem Browser einfach Google+ auf und melde dich an.

Anschließend hängst du in der Adresszeile am Ende die Ergänzung apps an.

googleplus

Jetzt nur noch bei der WordPress App auf Bearbeiten klicken und den Eintrag auf „öffentlich“ ändern.

Speichern nicht vergessen. Das ist dann auch schon alles.

Über den Schreiberling:

PortraetFrank Ohlsen arbeitet seit mittlerweile 15 Jahren als Selbständiger Systemingenieur Netzwerke und betreut in dieser Funktion Mittelständische Unternehmen und Privatpersonen rund um den gesamten Computerbedarf. Im Hauptberuf arbeitet er als Technischer Verantwortlicher für IT an einem Forschungsinstitut in Hamburg. Weiter ist FO als Entspannungstrainer und Outdoorcoach in den Bereichen Teambildung und Motivation mit Schwerpunkt „Achtsamkeit“ unterwegs.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.