Schlagwort-Archive: WordPress

Gute Headlines für Suchmaschienen und Social Networks

Gute Headlines für jeden Zweck

Gerade bin ich auf einen großartigen Artikel auf dem Blog von Mael Roth – Lets talk content gestoßen, den ich jetzt zukünftig auch auf meinen Blogs umsetzen werde.

Es geht dabei darum, dass es gerade bei den Überschriften deiner Artikel wichtig ist, damit deine Leser zu packen. Denn schließlich wollen wir ja Leser auf dem Blog haben.

Deshalb ist die Headline und dann die Beschreibung des Artikels absolut entscheidend.

Mit dem Plugin von Yoast ist es möglich, Headline und Beschreibung zum einen für Suchmaschinen zu optimieren – hier kommt es darauf an, dass der Artikel über eine Suchanfrage auf Seite 1 landet – aber auch für Social Networks die Beschreibungen so zu erstellen, dass der Leser neugierig auf den Inhalt wird.

Wie das funktioniert, beschreibt Mael auf seinem Blog, in dem er eben Tipps für besseres Content Marketing gibt.

Lies seinen Artikel und setze es doch auch einfach um.

Quelle: http://maelroth.com

 

Über den Schreiberling:

PortraetFrank Ohlsen arbeitet seit mittlerweile 15 Jahren als Selbständiger Systemingenieur Netzwerke und betreut in dieser Funktion Mittelständische Unternehmen und Privatpersonen rund um den gesamten Computerbedarf. Im Hauptberuf arbeitet er als Technischer Verantwortlicher für IT an einem Forschungsinstitut in Hamburg. Weiter ist FO als Entspannungstrainer und Outdoorcoach in den Bereichen Teambildung und Motivation mit Schwerpunkt „Achtsamkeit“ unterwegs.

 

WordPress zeigt eine weiße Seite

WordPress zeigt eine weiße Seite

Vielleicht hast du es bemerkt, dass mein Blog einige Tage nicht erreichbar war. Es war einfach nur eine weiße Seite zu sehen.

Login in den Backspace fehlerhaft

Angefangen hatte alles damit, dass ich nicht mehr auf die Backplane, also die Administrationsoberfläche kam.
Auf der Seite gab es immer Meldungen, die auf Fehler in den Dateien wp-config.php und wp-login.php hinwiesen und im Anschluß die Meldung, dass Username oder Passwort nicht korrekt sind. WordPress zeigt eine weiße Seite weiterlesen

Sicherheit für Deinen WordPress Blog

Sicherheit für Deinen WordPress Blog 

Du betreibst Selber einen WordPress Blog ?

Ich empfehle jedem Betreiber eines Blogs, diesen entsprechend abzusichern. Warum? Die Standardeinstellungen lassen nur einen begrenzten Schutz zu und machen es potentiellen Angreifern leicht, diesen anzugreifen und zu hacken.

Daher gilt es, neben einigen einfachen Änderungen mit zus. Plugins deinen Blog zu sichern. Sicherheit für Deinen WordPress Blog weiterlesen