Alle Beiträge von web1349

Datenschutz auf Online Diensten

In der FAZ vom 11.06.2013 auf Seite 31 fand sich ein sehr interessanter Artikel zum Thema Datenschutz, den ich euch nicht vorenthalten möchte.

Darin wird das bestätigt, worauf meine Kollegen und ich immer wieder hingewiesen haben, nämlich das die Nutzung von Online Diensten – insbesondere den amerikanischen – mit Vorsicht zu betrachten ist, ja sogar davon abgeraten wird. Auch von der Nutzung von sozialen Netzwerken wie Facebook wird abgeraten.

Soweit möchte ich gar nicht gehen, ich weise nur immer wieder darauf hin, dass wir genau überlegen sollten, was wir im Internet verbreiten, und uns davor hüten sollten, vertrauliche Daten ins www zu stellen.

Nav-ener_wp1

Für alle zum nachlesen hier der Artikel.

Datenschutz

Wo ich nicht so ganz zustimmen kann, ist der Tip, bei der Wahl der E-Mail Server auf entsprechende Anbieter zu verweisen – da frage ich mich, wie diese sicherstellen wollen, dass von uns versendete Mails nicht doch über amerikanische Server laufen?

Mein Mittel der Wahl ist es, jetzt nicht in Panik zu verfallen. Sofern wir kritische Daten haben, die wir im Online Speicher sichern oder per Mail versenden wollen, empfehle ich diese über eine Verschlüsselung laufen zu lassen und erst dann auf diesen Medien zu speichern.
So ist der Zugriff auf die Daten zumindest stark erschwert!

Wie eine solche Verschlüsselung durchgeführt werden kann und was sich sonst noch so damit anstellen lässt, werde ich in Kürze in einem weiteren Beitrag veröffentlichen.

 

Filmdokumentationen mit Freeware downloaden

Schon oft stand ich vor dem Problem, einen Film, eine Dokumentation auf ARD, ZDF, ARTE usw. für später herunterladen wollte.

Das Problem dabei ist, dass es sich hierbei um Streams handelt, die sich nicht so ohne Weiteres mit Download Helpern und Co herunterladen lassen.Aber es gibt auch dafür eine Hilfe.

Die Lösung ist einfach wie genial:
Sie heißt vavideo. Bei vavideo handelt es sich um ein Online Tool zum Download der Streams. Einmal registriert kann man sich hier anmelden und nach den Videos suchen. Mit Vavideo lassen sich Videos aus ARD, ZDF, NDR, Arte, 3sat, WDR, BR und SWR laden.

Über die erweiterte Suche lässt sich die Dokumentation sehr schnell finden und dann herunterladen. Dazu können unterschiedliche Qualitäten ausgewählt werden. Im Anschluß steht der Download als mp4-Datei zur Verfügung.

Der Download von Filmen von ARD, ZDF, MDR, N24, RTL 2, arte und Kabel eins klappt auch mit dem Stream Transport.

ORF Mediathek Downloads klappen mit dem SDP Downloader.

MTV, VIVA, Pro 7, Kabel 1, gelingt mit Bandicam.

Für RTL gibt es bisher keine mir Bekannte Möglichkeit, Streams herunterzuladen. Bei RTL besteht die Möglichkeit, für den Download von Filmen zu bezahlen.

Mit dem VSO Downloader lassen sich Streams von DailyMotion, Yahoo, Google Videos,
YouTube, Facebook, Vimeo, Metacafe, Myspace und mehr herunterladen.

Downloads von Videos auf Discovery Channel sollen mit GetFLV oder dem YouTube FLV Downloader funktionieren – nur sind diese Tools leider kostenpflichtig.

Sollte jemand Ergänzungen haben, freue ich mich über entsprechende Kommentare. Oder Ihr schickt mir eine Mail und ich pflege diese dann ein.