AnyDesk – Remote Software als Alternative zum Teamviewer

AnyDesk – Remote Software als Alternative zum Teamviewer

Fast jeder kennt mittlerweile die Remote Desktop Software Teamviewer. Sie ist relativ einfach zu installieren, arbeitet über eine bestehende Firewall hinweg, da von ihr die Verbindung über einen Server aufgebaut wird und ist für die ausschließlich private Nutzung kostenlos einsetzbar.

Für die kommerzielle Nutzung werden allerdings Lizenzkosten fällig, für einen Einzelnen Administrationsplatz immerhin fast 500 €.

Nun haben sich kürzlich drei ehemalige Mitarbeiter von Teamviewer mit einer eigenen Entwicklung auf den Markt begeben. Sie entwickelten AnyDesk, welches es zur Zeit in der Beta Version zum Download gibt und welches ich jetzt getestet habe.

Verbindungsherstellung

Nach dem ersten Aufruf erhält man eine ID, ähnlich der beim Teamviewer, und nachdem man die Software dann installiert, wird dieser ID ein eindeutiger Name zugeordnet, der es einem erleichtert, den Rechner schnell zu verbinden.

Wird nichts weiter eingerichtet, ist die Freigabe vom Gegenüber erforderlich, will man einen Rechner auch unbeaufsichtigt fernsteuern, dann kann dazu ein Passwort eingerichtet werden.

2

Bei der Freigabe dürfen dann noch entsprechende Rechte mit vergeben oder entzogen werden. Das Gleiche gilt natürlich auch bei der Einrichtung des Fernzuganges. Ist dieser eingerichtet, so kann dann der Zugriff entweder über das vergebene Passwort oder über Anwender Bestätigung erfolgen.

Außerdem ist die Anwendung sehr schnell und Sie soll nach Abschluß der Betaphase in zwei Versionen verfügbar sein.
Preis für die Liteversion 60,- € und für die Professional Version   180,- € pro Jahr.

AnyDesk: Ehemalige TeamViewer-Mitarbeiter starten alternative Remote-Desktop-Software » t3n.

Fazit: Nach den ersten Erfahrungen, die ich mit dem Tool machen konnte, gefällt es mir sehr gut, die Reaktionszeit ist ausgesprochen gut und ein Dateitransfer funktioniert über Kopiere und einfügen ebenfalls sehr gut.

Ich für meinen Teil werde bei AnyDesk bleiben, vor Allem, wenn es bei dem Preis bleibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.